DÖNERDATE

Döneria Ardi Gera

Die Weihnachtsfeier meines Arbeitgebers Biocleaning GmbH führt mich heuer nach Gera. Gera ist mir bisher unbekannt und ich bin echt neugierig auf den Vibe dieses auf den ersten Blick ganz hübschen Städtchens. Da meine Kollegen von meiner Dönerleidenschaft wissen und das auch noch gut feiern, lädt uns unser sympathischer Chef zum Dönermann seines Vertrauens ein. Da freue ich mich gleich doppelt, denn so kann ich zwei Tätigkeiten zur gleichen Zeit ausüben. Steuerfrei! 😀 Nix wie rein zur Döneria Ardi in Gera.

Das Ambiente

DSGVO mal praktisch angewendet
Licht und Farbe in gelungenem Zusammenspiel in der Döneria

Die Döneria Ardi von Betreiber Aziz ist zentral gelegen und für uns gut erreichbar – der Hauptsitz der Firma BioCleaning GmbH ist gleich ums Eck. Aziz schmeißt den Laden mit zwei weiteren Kollegen immerhin bis 23 Uhr. Zum Glück haben wir reserviert, denn die Bude ist gut besucht und rappelvoll. Der Speiseraum ist funktional eingerichtet. Und sauber! Sparsame Beleuchtung schafft eine entspannte Atmosphäre für unsere Weihnachtsfeier, die sich – so viel sei hier verraten – legendär entwickelt hat.

Der Döner

Extra Fleisch obendrauf

Wir bestellen mehrere Döner. Ich muss Grundlage für den weiteren Verlauf des Abends schaffen, gehe deshalb diesmal all-in und bestelle einen Dönerteller mit Pommes. Das Brot für den Döner ist – Respekt – selbst gebacken. Zudem gibt es zwei Fleischspieße hinterm Tresen, einmal Pute, einmal Kalb. Das Kalbfleisch (Yaprak) hat eine gute Würze und schmeckt ausgezeichnet. Der Salat ist unauffällig, aber lecker, mit jeder Menge Zwiebeln. Die scharfe Soße kommt schön ganz vorne auf der Zungenspitze. Dazu gibt es richtig leckere Pommes. Insgesamt eine Runde Sache bei Ardi.
Ich vermute laut, dass auch der Döner im Brot sehr lecker ist. Meine Kollegen widersprechen nicht, das könnte auch an den vollen Mündern in ihren zufriedenen Gesichtern liegen.

Das Fazit

Satte Kollegen

Der Döner ist wirklich lecker, die Bedienung fast schon freundschaftlich und wir wurden alle satt. Meine Kollegen lassen ausrichten: die anderen Buden in Gera sind alle schlechter. Das kann ich nur gut vorstellen. Die Döneria Ardi Gera sollte auf keiner Dönerkarte der Region fehlen. Die können was. Und da habe ich den Exotenbonus für alle Dönerläden außerhalb Berlins noch nicht mal hinzuaddiert. Im Ergebnis bekommt die Döneria Ardi daher 4 von 5 Dönern. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.