Traumeck Sonnenallee

Wer kennt es nicht?

Seit mindestens zehn Jahren steht das Traumeck an der Sonnenallee (Ecke Treptower) auf der Liste der geschützten Kulturgüter. Nee, auf unserer To-Do-Liste der dringend zu testenden Buden. Endlich, endlich ist es so weit. Heute speisen wir im Traumeck. Super Name auch.

Das Ambiente

Das Traumeck in Neukölln prägt schon seit Jahrzehnten die Kreuzung Sonnenallee und Treptower Straße. Wann immer man hier lang fährt, und das ist oft, springt einem diese Dönerbude ins Auge. Natürlich ist auch der sehr gut gewählte Name ein Grund für unser Interesse an diesem Imbiss. Wir sind aufgeregt.

Es wackelt, ist aber sauber.

Die Sonnenallee ist an dieser Stelle leider eine Autostraße, hier gibt es nicht mehr allzu viel Fußgängerverkehr. Zu sehen gibt es deshalb vor allem viel Blech. Wir sitzen trotzdem natürlich draußen. Die Mini-Biergarnituren wackeln, sind aber sauber und somit okay. Der Service ist ebenfalls okay. Professionelle Nicht-Unfreundlichkeit würde ich das nennen.

Der Döner

Wir bestellen zwei Döner mit Kräuter und scharf. Im getoasteten Viertelfladen verteilt sich eine sehr, sehr unauffällige Kräutersoße. Die scharfe Soße ist ganz okay und funktioniert. Das Fleisch vom Efsane-Mettspieß, mal wieder, ist das gewohnte Billofleisch und leider auch nicht richtig gegrillt.

Efsane!

Dazu gibt es im Traumeck grünen Salat, Zwiebeln, Tomate, die Kohlmischung und Gurke. Der Salat ist knackig und lecker und positiv hervorzuheben ist, dass genug Salz auf dem Döner ist. Schön.

Hübsch anzuschauen.

Das Fazit

Okayes Brot, guter Salat, scharfe Soße okay. Ansonsten Semi-Service, lahmes Fleisch und wo ist die Kräutersoße? Die Lage ist interessant aber irgendwie auch Scheiße, der Verkehr nervt schon. Bleibt heute leider nur eine strenge Wertung und 3 von 5 Dönern. Wir sind selbst etwas enttäuscht und müssen feststellen, dass Träume eben nicht immer wahr werden. Aber zumindest ist das Traumeck kein Alptraumeck.

Sind satt geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.