Kebap36 K36Ab Blücherstraße

Sensationelles Design, finde ich

Neulich mal wieder aufm Nachhauseweg von der Arbeit in der Blücherstraße lang gefahren und was sehe ich??? Ein absolut sagenhaftes Design an einer Dönerbude. Was geht ab? Und dann auch noch diese geniale und originelle Namensidee für eine Kreuzberger Dönerbude. Ich schicke Metin direkt ein Bild und wir verabreden uns zum nächsten Dönerdate bei K36Ab in der Blücherstraße.

Das Ambiente

Ich bin der Meinung, allein für den Namen Kebap36 in dieser Neo-Insta-Dönerforum-Schreibweise müssen wir K36Ab besuchen. Wir düsen aus Schöneberg heran und finden nach etwas Suchen einen Parkplatz. Geht schon. Die Gegend hier ist ganz nett, angenehm spießiges Kreuzberg.
Bei K36Ab kann man draußen sitzen und den Duft der Straße atmen. Auch drinnen gibt es einige Sitzgelegenheiten. Freundliche Jungs am Spieß bedienen uns sehr zuvorkommend. Echt nett. Hier gibt es nicht nur Döner, sondern auch Grillspieße, die wir mal wieder links liegen lassen. Der Gerät ist immer wieder schön anzuschauen und gefällt uns. Vielleicht bestellen wir uns auch mal einen? Einfach so?

Der Döner

Bei K36Ab in der Blücherstraße bietet man uns das klassische Angebot. Der Salat ist, wie man sich ihn wünscht. Auffallend gut: es ist ausreichend Salz auf dem Döner. Das machen viele falsch, hier kennt man die richtige Menge. Leider ist der Dönerspieß nicht gerade sensationell. Das Fleisch ist ödes Lammhackklebefleisch und schmeckt entsprechend langweilig.
Die Soßen sind ebenfalls unauffällig und können den Döner insgesamt nicht retten. Dafür ist die Portion Pommes riesig und schmeckt uns sehr gut.

Das Fazit

Feierabend in Kreuzberg

Der Döner bei K36Ab, also Kebap36 in der Blücherstraße ist leider nur unterdurchschnittlich. Die Zutaten an sich sind okay, bis auf das Fleisch, das man uns hier serviert. Etwas zu zäh und fade für unseren Geschmack. Schade drum. Hier hat man leider mal wieder vergessen, dass Design und Optik erst an zweiter Stelle kommen. Oder wenigstens ist das für uns so. Für ein Selfie vor K36Ab ist der Laden gut, aber einen zweiten Döner müssen wir dort dann auch nicht mehr essen.
3 von 5 Dönern.

Wo ist Kebab36?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.